Rezension "Video Classics and Rare Tracks"

Interviews und Kritiken aus verschiedenen Quellen
Post Reply
User avatar
Administrator
Site Admin
Posts: 158
Joined: Thu Sep 14, 2017 12:40 pm
Location: Berlin
Contact:

Rezension "Video Classics and Rare Tracks"

Post by Administrator » Thu Oct 19, 2017 12:08 pm

Rezension "Video Classics and Rare Tracks" von wanderwusel

Endlich hat es Amazon geschafft meine Rezension online zu bringen

Das lange Warten hat sich gelohnt!

Vor noch garnicht allzulanger Zeit wurde meine Anfrage nach einem Re-release der "Video Classics 80-94" (anno 1994 auf VHS erschienen und natürlich lange schon vergriffen und schwer zu finden) von Ronny Schreinzer noch damit beantwortet das dies nicht möglich sei, da die Masterbänder der Videos im Laufe der Jahre doch zu sehr gelitten hätten und nun halte ich die DVD "Video Classics And Rare Clips" doch endlich voller Freude, frisch aus Berlin eingetroffen, in meinen Händen.
Eigentlich ist es natürlich nur die Hülle zur DVD, denn die DVD an sich dreht natürlich jetzt schon zum dritten Male im DVD-Player ihre Runde.

Das Release dieser DVD war bereits zum Herbst des letzten Jahres angekündigt worden, aber die Arbeiten an den Videoclips waren doch wesentlich zeitaufwendiger als erwartet und es wurden erfreulicherweise auch ein paar mehr Clips als ursprünglisch geplant mit auf die DVD gepresst.
Auf Grund der schlechten Qualität der Masterbänder mussten die Videos quasi Bild für Bild komplett neu überarbeitet werden, eine Arbeit mit der sich Ronny Schreinzer so manche Nacht um die Ohren schlug, und diese Arbeit hat sich allemal gelohnt.

Herausgekommen ist eine DVD mit satten 31 Clips in absolut feiner optischer Qualität und auch der Sound wurde natürlich nachgearbeitet, so daß man die Clips auch klanglisch so richtig geniessen kann.

Hier dann auch gleich mal die korrekte (komplette) Tracklist der DVD:

1 The Desert Place (Official Video 1981) (5:50)
2 Face To Face - Heart To Heart (Official Video 1982) (3:41)
3 Not The Loving Kind (Official Video 1983) (3:29)
4 Ballet Dancer (Official Video 1983) (3:21)
5 Love System (Official Video 1984) (3:24)
6 Deep Within My Heart (TV Clip 1985) (3:20)
7 The Game Of Chance (TV Clip 1984) (3:13)
8 Time Will Tell (TV Clip 1987) (3:12)
9 Face To Face - Heart To Heart (TV Clip 1982) (3:25)
10 Not The Loving Kind (TV Clip 1983) (3:45)
11 Love System (TV Clip 1984) (3:24)
12 Deep Within My Heart (TV Clip 1985) (3:28)
13 Love In The Dark (TV Clip 1985) (3:51)
14 Tonight (Official Video 1993) (3:34)
15 Love Is Blind (Official Video 1993) (3:44)
16 Men Of Destiny (TV Clip 1983) (2:23)
17 Face To Face - Heart To Heart (TV Clip 1983) (3:06)
18 Not The Loving Kind (TV Clip 1983) (3:05)
19 Time Will Tell (TV Clip 1987) (3:10)
20 The Game Of Chance (TV Clip 1984) (2:50)
21 Love Is Blind (TV Clip 1993) (3:20)
22 Hold On To Your Dreams (TV Clip 1987) (2:52)
23 Love In The Dark (TV Clip 1985) (3:02)
24 Not The Loving Kind (TV Clip 1983) (3:15)
25 Love System (TV Clip 1984) (3:42)
26 Time Will Tell (TV Clip 1987) (3:06)
27 Love Is Blind (TV Clip 1994) (3:21)
28 Tonight (TV Clip 1993) (2:58)
29 Interview & Not The Loving Kind (TV Clip 1983) (5:17)
30 Interview & Love Is Blind (TV Clip 1993) (5:38)
31 Interview & Not The Loving Kind - Remix (TV Clip 1991) (8:57)

Einfach nur schön die guten alten Videoclips nun in wirklich guter Qualität ohne Pixel und Streifen anschauen zu können und eine kleine Zeitreise mit den Twins zu unternehmen, denn so kommt es mir vor wenn ich mir die Clips mit mit den coolen Jungs in Leder ("The Desert Place") die sich dann sehr schnell in smarte Jungs in Pullunder ("Face To Face") verwandelten, über die Twins in den berühmten blauen, bzw gelben Anzügen ("Ballet Dancer") und perfekt gestylt in den 87er Clips der "Hold On To Your Dreams"-Aera, bis hin zu den aktuellsten Clips zum "Impossible Dream"-Albums anschaue, wo sich der Kreis dann mit den Zwillingen wieder in Leder schliesst.

Die DVD bietet also auch quasi wieder eine kleine Reise durch die Geschichte der Twins die man nun nicht nur klanglisch erleben kann wie auf der 2008 erschienen "Singles Collection", sondern nun auch optisch.

Es fällt schwer irgendwas aus dieser DVD besonders hervorzuheben, aber ganz besondere Highlights in der Masse des Bonusmaterials das auf der Original-VHS noch nicht betrachtet werden konnte sind für mich die Dreierserie eines TV-Auftrittes mit den Titeln "Men Of Destiny", "Face To Face - Heart To Heart" und "Not The Loving Kind" aus dem Jahre 1983 (Tracks 16 bis 18), sowie die letzten drei Clips mit den Interviews.

Ich glaube an dieser DVD dürften nicht nur eingefleischte Fans der "musikalischen Zwillinge aus Berlin" gefallen finden und viele dürften dieses Release sicherlich schon sehnlichst erwartet haben

Hier kann's von mir natürlich nur 5 Sterne geben und eine Kaufempfehlung, denn für die Fans der Musik von Sven Dohrow und Ronny Schreinzer ist diese DVD eh ein absolutes Muss und auch so manch anderer Fan der Musik der 80er wird an diesem Release sicherlich so sein Gefallen finden.
A man must do what a man must do.

Post Reply