Rezension "Hold On To Your Dreams"

Interviews und Kritiken aus verschiedenen Quellen
Post Reply
User avatar
Administrator
Site Admin
Posts: 158
Joined: Thu Sep 14, 2017 12:40 pm
Location: Berlin
Contact:

Rezension "Hold On To Your Dreams"

Post by Administrator » Thu Oct 19, 2017 12:13 pm

Rezension "Hold On To Your Dreams" von mr.dabelju

Wertung: 5 von maximum möglichen 5 Punkten

Das 5. TWINS-Album ist Garant für eingängige melodiöse und zeitlose Popmusik. Die Musiker Ronny Schreinzer und Sven Dohrow setzen hier ihr Erfolgsrezept eingängige Melodien mit guten Rhythmen und Refrains zu kombinieren konsequent fort und erweiterten es sogar mit teilweise härteren Rockgitarrenriffs. Entstanden ist ein überaus erfolgreiches Album, das an ihren bisherigen weltweiten Erfolg nahtlos anschliesst.

Bereits das erste Lied, der Titelsong "Hold On To Your Dreams" geht schon kräftig zur Sache. Kein Wunder also, das er auch erfolgreich als Single ausgekoppelt wurde. Als ein grosser Höhepunkt auf dem Album kommt "Time will Tell", eine Vorabsingle zum Album, zur Geltung. Elemente wie Melodie, Refrain und originelle Drums, Gitarrenriffs und ein gängiger treibender Rhythmus charakterisieren diesen TWINS-Hit aufs beste. Macht garaniert süchtig ;-)

"Blue girl" eine weitere Single-Auskopplung im Uptempo-Segment besticht durch guten Rhythmus und einem sofort fesselnden Refrain. Als melodiöse, einfache wie auch besinnliche Balladen bezaubern "The Price You Pay" und "One Day", letztere übrigens die bisher einzige Ballade, die vom Berliner Popduo sogar als Single veröffentlicht wurde. "One day" in der "First Version" findet sich übrigens auch als leichtfüssige Funk-Version mit viel Saxophoneinlagen auf der "Singles-Collection Disc#2 (Bonustracks)".

Zu meinen Lieblingssongs des Albums gehört "Love Can Change it all", dessen Melodiemix aus verschiedenen Elementen sehr eingängig ist und ins Gehör geht. Die übrigen Songs sind "Synthipop" in reiner Perfektion: melodiös, rhythmisch, zum Teil schräg, aber immer mitreissend und eingängig. Auf der Remastered-Version des Albums sind sogar "Time will tell", "Hold on to your dreams", "Blue Girl" und "One Day" in den 12" Maxiversionen als Zugabe vorhanden.

Zeitlose melodiöse Popsongs mit eingängigen Melodien und fesselnde Refrains sind und bleiben eben das erfolgreiche Markenzeichen der TWINS.
A man must do what a man must do.

Post Reply