Rezension "Live in Sweden"

Interviews und Kritiken aus verschiedenen Quellen
Post Reply
User avatar
Administrator
Site Admin
Posts: 158
Joined: Thu Sep 14, 2017 12:40 pm
Location: Berlin
Contact:

Rezension "Live in Sweden"

Post by Administrator » Thu Oct 19, 2017 12:15 pm

Rezension "Live in Sweden" von mr.dabelju

Wertung: 5 von maximum 5 möglichen Sternen

Nachdem die Band The TWINS ihr musikalisches Werk aus rund 25 Jahren (1979-2004) mit den Remastered-Alben aufgearbeitet haben, war es Zeit eines ihrer legendären Live-Konzerte auf Bild un dTon festzuhalten. Mit der DVD "The Twins Live in Sweden" erscheint fast zeitgleich auch dieses Album auf CD.

At Romo Night, in Gothenburg, Sweden spielen die beiden Berliner Musiker Ronny Schreinzer und Sven Dohrow einen Teil ihrer grössten Hits, die als durchwegs eingängige melodiöse und zeitlose Popmusik ist. Ihr Erfolgsrezept eingängige Melodien mit guten Rhythmen und Refrains zu kombinieren kommt live besonders gut zur Geltung. Entstanden ist ein überaus erfolgreiches Live-Album, das ihre bisherigen weltweiten Erfolge wie auch experimentelle Songs aus der Anfangszeit wiedergibt.

Schon der Einstieg in die Live-Vorführung beginnt mit einer instrumentalen Phase von "The Game Of Chance". "Time Will Tell", "Love in the Dark" und "Facts Of Love" vermögen die Stimmung bereits am Anfang zu Höhenflügen zu bringen. "Private Eye", sowie ein Medley aus dem Erstlingswerk decken den experimentierfreudigen Teil der Band ab. Dann folgen die grossen Smash-Hits in Folge: Touch Of Heaven, Tonight, Love is Blind, Love System und natürlich Ballet Dancer. Als Zugaben ergänzen das ganze die Dauerbrenner Not the Loving Kind, Desert Place und der Superhit "Face To Face, Heart To Heart", mit denen die Twins weltbekannt wurden.

Als Promo-CD ist eine Live-Version von "Ballet Dancer" und "Facts of Love" herausgegeben worden, für Sammler und Fans ein Muss. Die Stimmung, welche dieses Popduo aus Berlin live erzeugen kann, überrascht und fasziniert zugleich.

Zeitlose melodiöse Popsongs mit eingängigen Melodien und fesselnde Refrains sind und bleiben eben das erfolgreiche Markenzeichen der TWINS, welche Live ein besonderer Leckerbissen für Popmusikfans sind. Übrigens ist an jedem Twins-Konzert die eine oder andere Überraschung in Sound und Zusammenstellung der Songs drin - nicht zu vergessen das "Meet & Greet" mit den Fans, welche mit der Band immer im Anschluss an die Konzerte herzlicherweise zustande kommen.
A man must do what a man must do.

Post Reply